Open navigation

Lizenzserver installieren

Installationsprozedere

Lizenzschlüssel eingeben



Installationsprozedere

Im Folgenden wird die Installation mit der Setup-Routine beschrieben. Eine unbeauf­sichtigte Installation ist ebenfalls möglich (siehe Unbeaufsichtigte Installation).

  • Loggen Sie sich als Domänennutzer mit lokalen Admin-Rechten ein.
  • Starten Sie das Installationsprogramm, z. B. Setup_ThinPrint_13_Comple­te_x64.exe oder ThinPrintLicenseServer_x64.exe.
  • Wenn Sie den Bundle-Installer verwenden, also z. B. die Datei Setup_Thin­Print_13_Complete_x64.exe, dann wählen Sie anschließend Install ThinPrint License Server.

Installation von ThinPrint License Server: Installationsdatei

  • Sie erhalten die Information, welche Komponenten installiert werden, hier: die Komponente Readyness Check.
    Klicken Sie Install.

Installation von ThinPrint License Server: Die Komponenten werden installiert

  • Es öffnet sich der ThinPrint License Server Readiness Check. Der Durchlauf kann einige Minuten dauern.
  • Der Readiness-Check zeigt Ihnen, ob alle Installationsvoraussetzungen gegeben sind (grünes Häkchen).
    Ein gelber Punkt zeigt, dass empfohlene Voraussetzungen nicht erfüllt sind: Ein Fortsetzen der Installation ist möglich, aber mit den rechts unter Details genannten Einschränkungen.
    Klicken Sie Install.

Installation des ThinPrint Lizenzservers: Bereitschaftsprüfung

  • Bei rotem Kreuz können Sie auf Details klicken und sehen rechts im Kasten den Fehler und wie Sie ihn beheben können. Ein Fortsetzen der Installation ist solange nicht möglich.
    Fahren Sie erst fort, wenn links überall grüne Häkchen sind. Hierzu müssen Sie ggf. die Installation mit Cancel abbrechen und nach Behebung des Prob­lems neu starten.
    Klicken Sie Proceed.

Installation des ThinPrint Lizenzservers: Readiness Check abgeschlossen

  • Es öffnet sich der InstallShield Wizard. Klicken Sie Next.
  • Akzeptieren Sie den Lizenzvertrag und klicken Sie Next.
  • Bestätigen Sie den Installations-Ordner oder wählen Sie einen anderen. Klicken Sie Next.

Installation von ThinPrint License Server: Installationsordner

  • Klicken Sie im nächsten Fenster auf Install.
  • Wenn die Installation wider Erwarten fehlschlagen sollte, klicken Sie auf Finish, starten Sie Windows neu und führen Sie das Lizenzserver-Installationsprogramm erneut aus.

Installation von ThinPrint License Server: Abschluss der Installation

  • Am Ende der Installationsroutine wird der zu installierende Lizenzschlüssel abgefragt.
    Hier können Sie einen 30-Tage-Schlüssel automatisch installieren lassen (der nicht aktiviert oder verlängert werden kann). Klicken Sie dazu auf Evaluation mode.
    Oder Sie geben manuell einen Schlüssel ein, den Sie bereits von Ihrem Fachhändler oder von ThinPrint bzw. Cortado erhalten haben. Klicken Sie dazu auf Enter license key(s).

Installation von ThinPrint License Server: Auswahl eines Lizenzierungstyps


Lizenzschlüssel eingeben

  • Haben Sie Enter license Key(s) gewählt, dann erscheint das Fenster im Bild unten. Dort kopieren Sie Ihre(n) Lizenzschlüssel in das weiße Feld links im nächsten Bild und klicken auf Enter License(s).

Installation von ThinPrint License Server: Eingeben eines Lizenzschlüssels

  • Daraufhin ändert sich das Ausrufezeichen im roten Kreis in ein Häkchen im grü­nen Kreis (rechts oben im vorherigen Bild).
    Schließen Sie die Installation mit OK ab.
  • Öffnen Sie ThinPrint License and User Configuration im Start-Menü.

ThinPrint License Server im Windows-Startmenü

  • Loggen Sie sich mit dem Account ein, mit dem Sie installiert haben. Alternativ können Sie auf einem anderen Computer den folgenden Link verwenden:

https://AdresseLizenz­server:4004/fw

Installation von ThinPrint License Server: Öffnen des Dashboards

Es öffnet sich das Dashboard, wo Sie auf einen Blick sehen, wie viele freie Lizenzen Sie haben, welche Lizenzen Sie haben und wann die nächsten Lizenzen und Sub­scriptions auslaufen.

Installation des ThinPrint License Servers: Dashboard

Wenn der Lizenzserver einmal nicht erreichbar ist, profitieren Sie von einer Karenzzeit (grace period) von zwei Wochen, in der alle Nutzer trotzdem drucken können.

 

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Leider konnten wir nicht helfen. Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, diesen Artikel zu verbessern.
thp